Nähszenen Burn Out

Ich muss mir mal Luft machen …

Ich bin müde.
Müde des ewigen Gezickes.

Genervt von den Mädels, die einem nicht mal mehr den Dreck unter den Nägeln gönnen.
Ich bin enttäuscht, dass es immer jemanden gibt, der Beiträge schlecht machen muss. Oder das Nähmädel. Oder den Schnitthersteller. Es wird anscheinend ständig ein Opfer gesucht … und gefunden.

Ich hab kein Verständnis mehr für NO-Likes bei einem Teil, welches aufwendig genäht, appliziert und verschönert wurde.
Und noch weniger Verständnis habe ich für 500 Likes bei 10 08/15-Shirts.
Ich bin angeekelt von den Arschkriechern, die alle (Näh)seiten abklappern, um sich dort Follow-to-Follow-Likes zu erhaschen. „Freundschaft“ nennt man das neuerdings.

Ich könnte kotzen, wenn man für E-Books nichts mehr zahlen will.
Aber 80,00 € für einen 20,00€-Stoff zahlt.
Einen Tag nach Ausverkauf.

Ich bin verwirrt, warum man das mitmacht.
Und noch erschreckender ist, dass man Schnittmuster weitergibt.
Weil man ja nichts dafür zahlen will.

Ich find es widerlich, dass man kaum noch zusammenarbeitet.

Ich kapier nicht, warum man sich kaum noch unterstützt, bei einem gemeinsamen Hobby.

Ich kann nur noch den Kopf schütteln, wenn ich lese „ich nähe seit 5 Wochen und will mich selbstständig machen, WO mach ich das?“
Noch besser allerdings: „Ich nähe seit 3 Wochen, bin jetzt selbstständig, weil ich meinen Freunden Hello-Kitty-Pullis für 15€ nähe.“

Dieses Lizenzding. Es tut mir leid. Aber wenn man ein Gewerbe eröffnet, dann sollte man das Wissen.
Genauso wie CE-Verordnungen, Verpackungsverordnung und Richtlinien wie und was in ein Schildchen muss. Auch sollte man wissen, welche Versandarten man anbieten darf, oder war es doch nur eine??? 😉 Allein an einer vernünftigen Preiskalkulation scheitern die meisten.

Jeder weiß alles und kaum einer weiß etwas.

Geh mal in so ’ne Nähgruppe … Man kann nur noch die Hände über den Kopf zusammenschlagen. Gezicke, Gemotze, Mobbing vom feinsten.
Schöne neue Welt.

Ich habe schon so viele Mädels über all die Jahre aufgeben sehen. Sie haben das Handtuch geschmissen.

Aus gutem Grund?
Dieser Druck, dieses Standhalten, dieser ewige Kampf, um NICHTS.
Burn-Out, Depressionen, sogar Sternenkinder kamen dadurch zu Stande.
Schockierend!!! Wacht auf!

Dieser Neid, diese Missgunst. Abscheulich.
Es kotzt mich nur noch an.

Ich liebe das Nähen, ja, aber diese Generation Nähmädels macht mich wahnsinnig.
Wo kommen sie her?
Wer hat sie rein gelassen?
Und noch viel wichtiger: wer hat sie so erzogen???

Wie kann es sein, dass aus einer so schönen Sache so ein Kampf wurde?
Es erdrückt mich, weil ich da nur noch raus will, ich will das nicht lesen. Das versaut mir meinen Tag.

Lasst uns noch mal von vorn anfangen.
So wie damals.
Vor 7 Jahren.
GEMEINSAM.

Bevor du argumentierst:
Nein, es geht nicht um mich, ich habe zwar auch meine Erfahrungen gesammelt, aber ich meine keinen aktuellen (oder alten) Fall. Es sind Beobachtungen der letzten Jahre, speziell aber der letzten Wochen.
Nein, ich meine auch niemanden bestimmten. Wenn du dich angesprochen fühlst, tut es mir leid, das liegt dann aber an dir und nicht an mir.

Und ja: es gibt auch noch wunderbare, echt liebe Mädels, mit denen ich zum Bsp. seit Jahren einen sehr guten und engen Kontakt habe.

Was ich denn dann hiermit bezwecken will?
Ich will „euch“ mal wach rütteln. Leider denken viele, sie können machen was sie wollen im Internet, aber dem ist nicht so. Wer etwas nicht schön findet, darf es gerne für sich behalten. Wer etwas wunderschön findet, darf auch mal sagen „geile scheiße! Respekt! Das hast DU toll gemacht!“
Ein „Boah – geh doch googeln, steht hier schon irgendwo“ gehört nicht in eine Nähgruppe, in der man Hilfe verspricht.

Und wenn du dich gewerblich melden möchtest, STUDIER erst einmal, was dazu gehört. Ich verspreche dir, nach 2 Monaten Recherche wirst du darauf keine Lust mehr haben und da weiter nähen, wofür du ursprünglich mal angefangen hast: für deine Kinder!
Und an die Mädels, die meinen, ihre Meinung sei so wichtig: Nein, wenn ihr immer alles nur schlecht macht, hilft das keinem.

Reißt euch mal zusammen.
Hinter den Rechnern sitzen auch nur Menschen.
Mit Herz und Gefühlen.
Und nein, es war nicht schon immer so.

Damit das wieder so wird, ein paar Benimmregeln:

Nachtrag 13.6.2016:

Ihr habt mich überredet, wer mag, folgt uns in unsere FB Gruppe
Für mehr WIR.
Für mehr SCHÖN.
Für mehr LIEBE.
Für mehr ZUSAMMENHALT.
Für mehr MITEINANDER.
Für mehr TRAUEN.
Für mehr ZEIGEN WOLLEN.
Für mehr HANDARBEIT. (In allen Bereichen)
Für alle die, die sich ein Leben ohne Nähszenen Burn Out wünschen.
Missmacher müssen draußen bleiben, oder werden gegangen.
Regel im Gruppenbild. Ganz einfach.
Konstruktive Kritik erwünscht.
https://www.facebook.com/groups/700019406805727/

Merken