Prasselkuchen Rezept

prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (12)
Kuchen geht immer, und der hier sowieso. Ein Kuchen, der kaum Lebensdauer hat. Zumindest nicht bei uns ^^
Als erstes vermischt ihr den Mürbeteig mit allen aufgelisteten Zutaten (außer der Marmelade natürlich) zusammen…prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (3)
knetet und knetet und knetet…
und verteilt den Teig dann gleichmäßig auf ein Backblech, welches ihr vorher mit Backpapier ausgelegt habt.prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (5)
Nun geht’s an die Streusel:prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (13)
Alles in eine Schüssel vermischen, sodass der Streuselteig bröckelig wird.prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (8)
Auf das Blech mit dem Teig kommt jetzt die Marmelade und darauf natürlich die Streusel.prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (9)
Für 25 min bei 170°C Umluft in den Backofen, bis die Streusel goldbraun sindprasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (10)
Leider kurz warten, denn durch die Marmelade besteht extreme Verbrennungsgefahr, glaubt mir ^^ prasselkuchen_rezept_metterschlingundmaulwurfn_mama_blog_familie_kuchen (11)
Laßt es euch schmecken. <3




Kannste nur sehen, wenn du auf den Button klickst, rcm-eu.amazon-adsystem.com sorry.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzdHlsZT0iYm9yZGVyOiBub25lOyIgc3JjPSJodHRwczovL3JjbS1ldS5hbWF6b24tYWRzeXN0ZW0uY29tL2UvY20/bz0zJmFtcDtwPTQ4JmFtcDtsPWV6JmFtcDtmPWlmciZhbXA7bGlua0lEPTJmYjZkY2RmODNmNzRlODI4NjhiYjkyNDk2NWQzZGQyJmFtcDt0PW1ldHRlcnNjaGxpbmctMjEmYW1wO3RyYWNraW5nX2lkPW1ldHRlcnNjaGxpbmctMjEiIHdpZHRoPSI3MjgiIGhlaWdodD0iOTAiIGZyYW1lYm9yZGVyPSIwIiBtYXJnaW53aWR0aD0iMCIgc2Nyb2xsaW5nPSJubyI+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==